PR-Büro Peter

Christian M. Peter lebt seit 1997 hier im Ruhrgebiet. Er ist begeistert von dieser Region mit all ihrer Vielfalt und von den Menschen. Der gebürtige Freiburger entspringt einer Handwerksfamilie, die ihn zur Bodenständigkeit erzogen hat. Diese sorgt für die notwendige Erdung und den erforderlichen Sinn fürs Reale und Machbare.

 

Projekte/Aufgaben

Journalismus: Seit den 1980er Jahren beschäftigt sich Peter mit Kommunikation. Seine ersten Sporen verdiente er sich als Journalist bei der Badischen Zeitung und dem ehemaligen Schwarzwald-Radio im baden-württembergischen Freiburg im Breisgau.

Lektorat: Nach seinem Volontariat bei dem Münsteraner Lit Verlag in Nordrhein-Westfalen betreute Peter in den 1990er Jahren das Lektorat „Publizistik und Kommunikationswissenschaft“. So kreierte er beispielsweise mit dem renommierten PR-Wissenschaftler Klaus Merten oder dem Medienwirkungsforscher Michael Schenk jeweils eine Schriftenreihe.

Corporate Social Responsibility: Bei dem Modellprojekt des Landes Nordrhein-Westfalen "Ökologische Stadt der Zukunft" verantwortete er in Herne von 1997 an sämtliche Kommunikationsaktivitäten. Mit Erfolg: Zwei seiner Imagekampagnen wurden vom Land NRW als vorbildhaft ausgezeichnet.

Public Relations: Seit dem Ende des Landesprojekts in 2003 gestaltet er bis heute die Öffentlichkeitsarbeit für Kunden aus unterschiedlichen Branchen. Er arbeitete als PR- und Sales-Manager bei Report International und World Television. Bei den international preisgekrönten Londoner Agenturen sammelte er vielfältige Erfahrungen bei der onlinegestützten Medienresonanzanalyse, der Video-Kommunikation und der Social Media.

Diese Kenntnisse vertiefte er bei dem mehrfachen PR-Preisträger CP/COMPARTNER in der Kulturhauptstadt (2010) Essen. Dort betreute er bis 2011 als Berater, PR-Manager und Pressereferent crossmediale Kampagnen für Kunden (Unternehmen, Kanzleien, Verbände, Ministerien) aus dem Baugewerbe, Mobilitätssegment, Informations- und Kommunikationssektor sowie aus dem wirtschaftsjuristischen Bereich.

Die vielfältigen Erfahrungen, die Peter mit der Betreuung crossmedialer Kommunikationskampagnen gewann, fließen heute in unterschiedliche freiberufliche Tätigkeiten für Markt- und Meinungsforscher, Marketing-Agenturen, Akademien sowie PR-Kunden ein.